Startseite / Projekte


Vorhaben-ID: V0501

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Weststadt - südlich der Brücke Hebelstraße

Letzte Aktualisierung dieses Eintrages: Aug 2021 / Version: 3

Inhaltliche Beschreibung

Inhaltliche Beschreibung

Auf dem früheren Betriebsgelände des Autohauses Joncker - zwischen Römerstraße, Hebelstraße und Bernard-Fries-Weg gelegen - soll ein Wohngebäude mit einer Gewerbenutzung im Erdgeschoss entstehen. Die Eigentümerin hat zu diesem Zwecke einen Realisierungswettbewerb durchgeführt. Zur Schaffung des für die Umsetzung erforderlichen Baurechts hat sie die Aufstellung eines Vorhabenbezogenen Bebauungsplans beantragt.

Politischer Beschluss zum Vorhaben / Projekt

Politischer Beschluss zum Vorhaben / Projekt

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 24.06.2021 die Einleitung eines Bebauungsplanverfahrens beschlossen.

Aktueller Bearbeitungsstand

Aktueller Bearbeitungsstand

Der Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplans wird erarbeitet.

Kosten soweit bezifferbar

Kosten soweit bezifferbar

Die Kosten trägt die Vorhabenträgerin.

Geplanter Zeitpunkt der Umsetzung / Nächste Schritte

Geplanter Zeitpunkt der Umsetzung / Nächste Schritte

Die Offenlegung des Bebauungsplanentwurfs ist für das 4. Quartal 2021 geplant.

Betroffenes Gebiet

Betroffenes Gebiet

Weststadt

Schwerpunktmäßig betroffene Themen

Schwerpunktmäßig betroffene Themen

Stadtplanung/Stadtentwicklung

Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung bereits vorgesehen? Ja
Erläuterungen: - die Vorhabenträgerin wird eine frühzeitige Informationsveranstaltung durchführen. Die Bürgerbeteiligung während des Verfahrens folgt den Vorgaben des Baugesetzbuches.

Ziele des Stadtentwicklungsplans 2015

Ziele des Stadtentwick-lungsplans 2015

  1. Bauland sparsam verwenden, Innen- vor Außenentwicklung
  2. Wohnraum für alle, 8-10.000 Wohnungen mehr

Ansprechpartner/in

Stadtplanungsamt
Christoph Czolbe
Telefon: 06221 58-23141
E-Mail: Stadtplanungsamt@Heidelberg.de