Startseite / Projekte


Vorhaben-ID: V0509

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Bahnstadt - Czernyquartier

Letzte Aktualisierung dieses Eintrages: Okt 2021 / Version: 1

Inhaltliche Beschreibung

Inhaltliche Beschreibung

Die Baufelder B3 und M1 im Geltungsbereich der städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme Bahnstadt umfassen circa 25.400 m². Sie liegen zentral und repräsentativ am südlichen Brückenkopf der Montpellierbrücke und in Nähe des Hauptbahnhofs. Die Vorhabenträgerin beabsichtigt, ein gemischt genutztes Quartier zu entwickeln, das neben gewerblichen Flächen auch Wohnungen und in geringem Umfang Einzelhandelsflächen sowie gastronomische Angebote bieten soll.

Politischer Beschluss zum Vorhaben / Projekt

Politischer Beschluss zum Vorhaben / Projekt

Es liegt noch kein politischer Beschluss vor.

Aktueller Bearbeitungsstand

Aktueller Bearbeitungsstand

Derzeit wird eine städtebauliche Mehrfachbeauftragung für das Areal durchgeführt.

Kosten soweit bezifferbar

Kosten soweit bezifferbar

Die Kosten des Verfahrens trägt die Vorhabenträgerin.

Geplanter Zeitpunkt der Umsetzung / Nächste Schritte

Geplanter Zeitpunkt der Umsetzung / Nächste Schritte

Die Vorhabenträgerin beabsichtigt, zunächst eine zweistufige Mehrfachbeauftragung durchzuführen. Im Anschluss wird dem Gemeinderat ein Einleitungsbeschluss für ein Bebauungsplanverfahren zur Beratung und Beschlussfassung vorgelegt. Die Jurysitzung ist für das 4. Quartal 2021 terminiert. Der Einleitungsbeschluss erfolgt voraussichtlich im 1. Halbjahr 2022.

Betroffenes Gebiet

Betroffenes Gebiet

Bahnstadt

Schwerpunktmäßig betroffene Themen

Schwerpunktmäßig betroffene Themen

Stadtplanung/Stadtentwicklung

Bürgerbeteiligung / Kinder- und Jugendbeteiligung

Bürgerbeteiligung / Kinder- und Jugendbeteiligung

Bürgerbeteiligung bereits vorgesehen? Ja
Erläuterungen: - Über das Ergebnis der Mehrfachbeauftragung soll die Bürgerschaft in Form einer öffentlichen Ausstellung informiert werden. Im Rahmen der Ausstellung soll eine Veranstaltung gemäß
den Heidelberger Leitlinien für mitgestaltende Bürgerbeteiligung stattfinden. Die weitere Beteiligung erfolgt im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens.

Ziele des Stadtentwicklungsplans 2015

Ziele des Stadtentwick-lungsplans 2015

  1. Bauland sparsam verwenden, Innen- vor Außenentwicklung
  2. Stärkere Funktionsmischung
  3. Dichtere Bauformen

Ansprechpartner/in

Stadtplanungsamt
Michael Rudolf
Telefon: 06221 58-23181
E-Mail: stadtplanungsamt@heidelberg.de