Startseite / Projekte


Vorhaben-ID: V0454

Verkehrsentwicklungsplan 2035

Letzte Aktualisierung dieses Eintrages: Okt 2021 / Version: 8

Inhaltliche Beschreibung

Inhaltliche Beschreibung

Nach der letzten Fortschreibung des Verkehrsentwicklungsplans im Jahr 2001 erfolgt nun die Neuaufstellung des VEP 2035. Die Besonderheit des Verkehrsentwicklungsplans ist, dass er alle Verkehrsmittel (Fuß, Rad, Bus, Straßenbahn und Eisenbahn, motorisierter Individualverkehr einschließlich Wirtschaftsverkehr) integriert betrachtet. Für Heidelberg bildet der neue Verkehrsentwicklungsplan die strategische Ausrichtung und den Rahmen für die zukünftige konkrete Verkehrsplanung in der gesamten Stadt bis 2035.

Politischer Beschluss zum Vorhaben / Projekt

Politischer Beschluss zum Vorhaben / Projekt

In der Gemeinderatssitzung am 07.05.2020 wurden die Situationsanalyse zur Kenntnis genommen sowie die Ziele für Verkehr und Mobilität beschlossen.

Gemeinderatsvorlage

Gemeinderatsvorlage

Projektseite

Aktueller Bearbeitungsstand

Aktueller Bearbeitungsstand

Zwei von fünf Bausteinen wurden bereits bearbeitet. Derzeit entwickeln das Ingenieurbüro für Verkehrsanlagen und -systeme (IVAS) und VerkehrsConsult Dresden-Berlin GmbH (VCDB) Vorschläge für mögliche Planungsszenarien. Zu den Szenarien wird eine Beteiligung der Bürgerschaft stattfinden

Kosten soweit bezifferbar

Kosten soweit bezifferbar

Die geschätzten Kosten für den gesamten Prozess belaufen sich auf rund 410.000 Euro.

Geplanter Zeitpunkt der Umsetzung / Nächste Schritte

Geplanter Zeitpunkt der Umsetzung / Nächste Schritte

Bedingt durch die Corona-Pandemie mussten die für Frühling 2020 geplanten Lokalkonferenzen (LK) verschoben werden und fanden im September und Oktober 2020 als öffentliche digitale Formate statt. Insgesamt sechs LKs brachten den VEP "vor Ort" in die Heidelberger Stadtteile - die Einteilung orientierte sich an der Lage und Einwohnerzahl der Stadtteile. Zudem fand eine digitale Pendler-Konferenz statt, bei der Arbeitnehmende und Arbeitgebende ihre Sicht in den Prozess des VEP mit einbringen konnten.

Betroffenes Gebiet

Betroffenes Gebiet

Gesamtstädtisch

Schwerpunktmäßig betroffene Themen

Schwerpunktmäßig betroffene Themen

Mobilität/Verkehr - Stadtplanung/Stadtentwicklung - Umwelt/Energie

Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung bereits vorgesehen? Ja

Ziele des Stadtentwicklungsplans 2015

Ziele des Stadtentwick-lungsplans 2015

  1. Umwelt-, stadt- und sozialverträglichen Verkehr fördern
  2. Mehr Mobilität ohne mehr motorisierten Verkehr
  3. Minderung der Belastungen durch den motorisierten Individualverkehr

Ansprechpartner/in

Amt für Verkehrsmanagement
Christina Rutka
Telefon: 06221 58-30500
E-Mail: verkehrsmanagement@heidelberg.de