Startseite / Projekte


Vorhaben-ID: V0451

Verbesserung des Radverkehrs am Adenauerplatz (Ost-West-Achse)

Letzte Aktualisierung dieses Eintrages: Okt 2020 / Version: 4

Inhaltliche Beschreibung

Inhaltliche Beschreibung

Um die Attraktivität der Heidelberger Innenstadt weiter zu steigern, soll der Umstieg auf das Fahrrad unterstützt werden. Die Radwegführung am Adenauerplatz soll in Ost-West-Richtung für Radfahrer klar strukturiert und begreifbar umgestaltet werden. Hierfür muss die Aufteilung der Fahrstreifen geändert werden.

Politischer Beschluss zum Vorhaben / Projekt

Politischer Beschluss zum Vorhaben / Projekt

Der Gemeinderat hat die Maßnahme am 12. April 2018 beschlossen und die dafür erforderlichen Mittel bereitgestellt.

Aktueller Bearbeitungsstand

Aktueller Bearbeitungsstand

Im Rahmen der Verbesserung der Ost-West-Radwegachse wurde die Kreuzung Sofienstraße/Friedrich-Ebert-Anlage barrierefrei umgebaut und für den Radverkehr ertüchtigt. Die Baumaßnahme wurde von Februar bis Dezember 2019 durchgeführt. Es fehlt noch der Radfahrstreifen von der Schießtorstraße bis zur Sofienstraße.

Kosten soweit bezifferbar

Kosten soweit bezifferbar

Für die Umsetzung der Ost-West-Achse werden für Signaltechnik, Tiefbau- und Markierungsarbeiten inklusive Deckensanierung Kosten von insgesamt 761.000 € angenommen.

Geplanter Zeitpunkt der Umsetzung / Nächste Schritte

Geplanter Zeitpunkt der Umsetzung / Nächste Schritte

Die Ausführung des letzten Teilabschnitts ist nach Beendigung der Baumaßnahme in der Friedrich-Ebert-Anlage vorgesehen.

Betroffenes Gebiet

Betroffenes Gebiet

Weststadt, Bergheim, Altstadt

Schwerpunktmäßig betroffene Themen

Schwerpunktmäßig betroffene Themen

Mobilität/Verkehr

Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung bereits vorgesehen? Nein

Ziele des Stadtentwicklungsplans 2015

Ziele des Stadtentwick-lungsplans 2015

  1. Umwelt-, stadt- und sozialverträglichen Verkehr fördern
  2. Minderung der Belastungen durch den motorisierten Individualverkehr

Ansprechpartner/in

Amt für Verkehrsmanagement
Thomas Bollian
Telefon: 06221 58-30500
E-Mail: verkehrsmanagement@heidelberg.de

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Sie finden die aktuelle Gemeinderatsvorlage unter www.heidelberg.de, Gemeinderat online, Datenbanksuche: 0358/2017/BV, 0171/2017/IV.