Startseite / Projekte


Vorhaben-ID: V0502

Bebauungsplan Neuenheim „Nördliches Neckarufer, Änderung im Bereich Ziegelhäuser Landstraße 21-23“

Letzte Aktualisierung dieses Eintrages: Aug 2021 / Version: 3

Inhaltliche Beschreibung

Inhaltliche Beschreibung

Das Grundstück liegt in exponierter Lage mit direkter Sichtbeziehung zum Heidelberger Schloss und der Altstadt. Die Eigentümerin plant, die vorhandenen Gebäude zu ersetzen. Gemeinsam mit der Verwaltung und dem Gestaltungsbeirat wurde eine optimale Lösung für die Größe und Anordnung von Neubauten erarbeitet. Die Realisierung ist allerdings nach dem bestehenden Bebauungsplan nicht möglich. Um eine möglichst verträgliche Lösung zu erreichen, soll deshalb der vorhandene Bebauungsplan für das betroffene Grundstück geändert werden.

Politischer Beschluss zum Vorhaben / Projekt

Politischer Beschluss zum Vorhaben / Projekt

Der Gemeinderat hat am 10.02.2021 die Aufstellung des Bebauungsplans beschlossen.

Gemeinderatsvorlage

Gemeinderatsvorlage

Aktueller Bearbeitungsstand

Aktueller Bearbeitungsstand

Aktuell wird der Entwurf erarbeitet.

Kosten soweit bezifferbar

Kosten soweit bezifferbar

Kosten sind noch nicht bezifferbar.

Geplanter Zeitpunkt der Umsetzung / Nächste Schritte

Geplanter Zeitpunkt der Umsetzung / Nächste Schritte

Der Gremienlauf für die Einbringung des Offenlagebeschlusses soll im 3. Quartal 2021 starten. Die Offenlage der Planung und damit die Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden ist im November 2021 vorgesehen.

Betroffenes Gebiet

Betroffenes Gebiet

Neuenheim

Schwerpunktmäßig betroffene Themen

Schwerpunktmäßig betroffene Themen

Bauen/Wohnen

Bürgerbeteiligung / Kinder- und Jugendbeteiligung

Bürgerbeteiligung / Kinder- und Jugendbeteiligung

Bürgerbeteiligung bereits vorgesehen? Ja
Erläuterungen: - eine Beteiligung der Öffentlichkeit erfolgt im Rahmen des Verfahrens nach dem Baugesetzbuch.

Ziele des Stadtentwicklungsplans 2015

Ziele des Stadtentwick-lungsplans 2015

  1. Einzigartigkeit von Stadt- und Landschaftsraum sowie historisches Erbe der Stadt(teile) bewahren
  2. Erhaltenswerte kleinräumige städtebauliche Qualitäten respektieren

Ansprechpartner/in

Stadtplanungsamt
Sonia Hildenbrand
Telefon: 06221 58-23000
E-Mail: stadtplanungsamt@heidelberg.de