Startseite / Projekte


Vorhaben-ID: V0481

Bebauungsplan Gewerbegebiet Weststadt

Letzte Aktualisierung dieses Eintrages: Aug 2021 / Version: 4

Inhaltliche Beschreibung

Inhaltliche Beschreibung

Beim Planungsgebiet handelt es sich um den einzigen innenstadtnahen Bereich, der für eine gewerblich-industrielle Nutzung geeignet ist. Aufgrund der Entwicklungen der Bahnstadt und der Patton Baracks ist das Gebiet im gesamtstädtischen Kontext neu zu bewerten. Das Ziel des Bebauungsplans besteht darin, die Art der Nutzung in dem Gebiet, die verkehrliche Erschließung, die Einbindung des ehemaligen circa 1,7 ha großen NATO-Grundstücks (im Süden des Gebiets an der Rudolf-Diesel-Straße) und die Gestaltung des Gebiets zu stärken und genau zu definieren.

Politischer Beschluss zum Vorhaben / Projekt

Politischer Beschluss zum Vorhaben / Projekt

Der Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan wurde am 13.02.2020 vom Gemeinderat gefasst.

Gemeinderatsvorlage

Gemeinderatsvorlage

Aktueller Bearbeitungsstand

Aktueller Bearbeitungsstand

Der Vorentwurf wird erarbeitet.

Kosten soweit bezifferbar

Kosten soweit bezifferbar

Es ist von circa 50.000 Euro für Gutachten und Untersuchungen auszugehen. Folgekosten für zum Beispiel Wiedernutzbarmachung der Maulbeerallee sind nicht bezifferbar.

Geplanter Zeitpunkt der Umsetzung / Nächste Schritte

Geplanter Zeitpunkt der Umsetzung / Nächste Schritte

Als eine wesentliche Grundlage für die Erarbeitung eines Vorentwurfs des Bebauungsplans erstellt ein externes Büro ein Entwicklungskonzept für das Gewerbegebiet Weststadt. Im Zuge der Erarbeitung des Entwicklungskonzepts bis Mitte Mai 2022 wird die Öffentlichkeit eingebunden und beteiligt

Betroffenes Gebiet

Betroffenes Gebiet

Weststadt

Schwerpunktmäßig betroffene Themen

Schwerpunktmäßig betroffene Themen

Stadtplanung/Stadtentwicklung - Wirtschaft/Arbeit

Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung bereits vorgesehen? Ja
Erläuterungen: - Die Bürgerbeteiligung erfolgt im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens.

Ziele des Stadtentwicklungsplans 2015

Ziele des Stadtentwick-lungsplans 2015

  1. Einzigartigkeit von Stadt- und Landschaftsraum sowie historisches Erbe der Stadt(teile) bewahren
  2. Produktionsstätten erhalten
  3. Flächenverbrauch senken, Flächen effektiv nutzen

Ansprechpartner/in

Stadtplanungsamt
Andreas Menker
Telefon: 06221 58-23333
E-Mail: stadtplanungsamt@heidelberg.de